Basel schreibt... Extrablatt: Gaetano

Gaetano Florio atmet und lebt Musik. Nach den ersten Gehversuchen als Manager einer Schülerband blickt er auf eine mittlerweile über 30-jährige Karriere im Showgeschäft zurück, in der er unter anderem für klingende Namen wie das Sanremo-Festival, Moon and Stars, das legendäre Glastonbury Festival, U2, die Rolling Stones sowie Paul McCartney tätig war.

Über seine Engagements beim Rockförderverein Basel und für Kulturstadt-Jetzt kam er zu IMFLUSS, wo er seit Februar 2016 als Produktionsleiter amtet und seit dem Herbst desselben Jahres auch für das Programm verantwortlich ist.


Wie hört sich dein City-Song für Basel an?
I Follow Rivers von Triggerfinger
Ich bin:

Etwas ungeduldig

Ich mag:

Tolle Gemeinschaft

Deine Arbeit in drei Worten?

Bin reich beschenkt

Projekt-Motto?

Immer einen Plan B haben

Grösste Krise?

Nach dem Tod meiner Mamma

Es ist zehn Uhr, was tust du?

Anytime is coffe time

Wo findest du deine Inspiration?

Im zusammen sein mit Freunde, spazieren am Rhein

Wie hat dich die Barfi Telefonkabine geprägt?

Der Meetingpoint schlechthin.

Verrate uns einen magischen Ort in Basel und Umgebung?

Kleinbasler Rheinufer

Was wolltest du schon immer entdecken?

Tino Krattiger’s Weinkeller.

Womit kann man dich beeindrucken?

Mit einem tollen Essen & Rhein

Wie überwindest du den inneren Schweinehund?

Und morgen scheint die Sonne wieder.

Kleinbasel:

Tollster Ort zum leben

Grossbasel:

Vorort von Kleinbasel

Motivationsmoment?

Wenn Menschen durch meine Arbeit glücklich sind.

Wenn du jeden Tag eine Stunde mehr zur Verfügung hättest, wie würdest du diese nutzen?

Am Rhein sitzen & Kaffee trinken.

Highlight des Monats:

Ab dem 25. Juli geht das IMFLUSS Festival los.

Was ich sonst noch sagen wollte:

Passt aufeinander auf!