Entdecke den Holzfäller – die Holzfällerin in dir!

Es ist eine Begegnung der besonderen Art. Letztens stand ich mit einer Axt ausgerüstet vor einer Zielscheibe und versuchte ins Schwarze zu treffen. Danke Axt Bude für dieses Alltags-Erlebnis.

Es ist die erste ihrer Art in der Schweiz, die Axt Bude in Basel. Initiiert hat sie Dani Ackermann mit der Alles und Meer GmbH. Den Ursprung hat das Axt Werfen in Kanada oder auch dem skandinavischen Norden. Während langen Holzarbeiten warfen die Waldarbeiter ein paar Äxte als Zeitvertreib.

Herzlich Willkommen ihr alle
Jetzt stehe ich vor so einer Scheibe und bin weder diplomierte Waldarbeiterin noch begnadete Holzhackerin: Na dann mal los. Die Axt Bude will kein Trainingslokal für ambitionierte Axtwerfer sein. Viel mehr ist es ein Ort, an dem Spass und Geselligkeit im Vordergrund stehen. Zu meiner Erleichterung haben sie gesagt, dass diese «urchige» Sportart für jedermann und jede Frau ist. Denn weder Kraft noch die Körpergrösse sind relevant um die Axt ins Bulls-Eye zu werfen. Yes, dann lasst die Spiele beginnen!

But safety first
Bevor sie mich dann aber auf die Scheibe loslassen, gibt es noch ein Sicherheits-Briefing. Pro Gruppe gibt es einen Axt Coach. Dieser zeigt uns auch, mit welcher Technik wir am erfolgreichsten das hier grüne Bulls-Eye treffen. Nach den ersten Würfen bekomme ich ein gewisses Gefühl für dieses Wurfutensil in meiner Hand. Konzentration ist das A und O. Ich fokussiere mein Ziel, hole Schwung und dann, meine Axt schafft es doch tatsächlich bis an die Wand. Hier war ich nicht das letzte Mal!

Besuche auch du die Axt Bude Basel. Du findest alle Angaben auf unserer local hero Seite. Zudem gehört die Axt Bude neuerdings zu unserer Urbanen Tour. Melde dich für die nächste Urbane Tour am Samstag 26. Januar an.