Neue Tour mit neuen Gesichtern

Ich bin nun ein Weilchen in Basel. Aber diese Stadt überrascht mich immer wieder auf’s Neue. Ab sofort könnt ihr meine Highlights in den neuen Touren erleben.

Ende/Anfangs Jahr ist jeweils ein guter Moment Bilanz zu ziehen. Auch ich habe mir Zeit genommen und auf das localholic-Jahr 2018 zurück geschaut. Klar, es gab anstrengende Momente, manchmal auch grosse Herausforderungen.
Aber nach wie vor schaue ich mit viel Freude auf localholic. Mein absoluter Freuden-Moment war, als ich die Liste mit den local heroes durchschaute. Unser Netzwerk hat eine erstaunliche Grösse erreicht.

Traditionshandwerk entdecken
Unsere kleine Tour – die Entdecker Tour – steht im neuen Jahr unter dem Motto «alte Berufe neu erleben». Den Auftakt machen gleich zwei neue local hero Gesichter. Carla und Queen haben sich entschieden ihr Geld mit einem Rahmenatelier zu verdienen.
Das Traditionshandwerk haben die beiden jungen Frauen von der ehemaligen Geschäftsinhaberin gelernt und sind fasziniert davon. Tradition und Faszination passt auch zum dritten neuen local hero Gesicht auf der Tour. Bei «Jakob’s Leckerly» dürfen wir in die älteste Leckerly-Backstube von Basel schauen. Zum Abschluss gibt es dann noch ein kühles Blondes – schmecken und geniessen!

Leidenschaft geht Urban
Auf unserer grossen Tour – der Urbanen Tour – stechen wir auch im neuen Jahr wieder in See. Kapitän Richi zeigt uns sein Basel vom «Rhyschiffli» aus. Die Kaffeeröster von Heanowitz&Page und auch die Uferbox+ gehören bereits zu den alten local hero Hasen. Auf der Urbanen Tour sind sie jedoch absolute Frischlinge. Wirklich brandneu als local hero und auch auf der Tour ist Christoph Heinimann mit seiner einzigartigen Metallwerkstatt.

Lass dir die neuen Touren nicht entgehen.
Die erste Chance hast du am 26. Januar mit der Urbanen Tour. Am 30. Januar gehen wir auf Entdecker Tour.